Baugenehmigung der neuen Werkhalle

News neue Werkhalle elerra motiv

Nachdem wir vor etwa zwei Jahren in unsere neue Halle mit etwa 1000 Quadratmetern umgezogen sind, steht nun die nächste Vergrößerung an. Auf unserem 8800 Quadratmeter großen Werksgelände bauen wir einen neuen Komplex, der uns 500 Quadratmeter mehr Arbeitsfläche schafft und zusätzlich etwa 300 Quadratmeter Bürofläche. Diese dient dazu in den kommenden Monaten unseren Service bzw. Support erheblich auszubauen und Ihnen noch bessere Kommunikation mit uns zu ermöglichen und mehr Komfort dabei zu schaffen. Aber auch uns wird mit der Erweiterung der Arbeitsfläche auf rund 1500 Quadratmeter mehr Freiheit geschaffen und es entsteht nicht nur mehr Platz für Idee und Forschung, sondern auch mehr Platz für die Umsetzung von Projekten, Prototypenbau und die Fertigung der Kleinserien.
Mit den einzelnen Fahrzeugboxen sind die Arbeitsbereiche klar abgegliedert und es wird ein schnelles und effizientes Arbeiten ermöglich. Der etwas schmälere Büroturm sorgt dafür, dass er von allen Seiten lichtdurchflutet ist und unser Firmenemblem über der ganzen Stadt sichtbar ist.
Die Anschlüsse sind bereits gelegt und am Ende des Monat Mai starten wir mit dem Bau. Voraussichtliche Fertigstellung und Einzug wird dann im ersten Quartal 2020 sein.

Nachdem wir vor etwa zwei Jahren in unsere neue Halle mit etwa 1000 Quadratmetern umgezogen sind, steht nun die nächste Vergrößerung an. Auf unserem 8800 Quadratmeter großen Werksgelände bauen wir einen neuen Komplex, der uns 500 Quadratmeter mehr Arbeitsfläche schafft und zusätzlich etwa 300 Quadratmeter Bürofläche. Diese dient dazu in den kommenden Monaten unseren Service bzw. Support erheblich auszubauen und Ihnen noch bessere Kommunikation mit uns zu ermöglichen und mehr Komfort dabei zu schaffen.

neue Werkhalle elerra motiv

Aber auch uns wird mit der Erweiterung der Arbeitsfläche auf rund 1500 Quadratmeter mehr Freiheit geschaffen und es entsteht nicht nur mehr Platz für Idee und Forschung, sondern auch mehr Platz für die Umsetzung von Projekten, Prototypenbau und die Fertigung der Kleinserien.
Mit den einzelnen Fahrzeugboxen sind die Arbeitsbereiche klar abgegliedert und es wird ein schnelles und effizientes Arbeiten ermöglich. Der etwas schmälere Büroturm sorgt dafür, dass er von allen Seiten lichtdurchflutet ist und unser Firmenemblem über der ganzen Stadt sichtbar ist.
Die Anschlüsse sind bereits gelegt und am Ende des Monat Mai starten wir mit dem Bau. Voraussichtliche Fertigstellung und Einzug wird dann im ersten Quartal 2020 sein.

An einer Umrüstung interessiert oder noch Fragen?
Kontaktieren Sie uns!