E-Arbeitsmaschinen

Der Gedanke, Bestandsfahrzeuge auf einen rein elektrischen Antrieb umzurüsten, begleitet uns bereits seit Gründung unseres Unternehmens. Dieser Ansatz kann aber nicht nur auf klassische Fahrzeuge, sondern auf Maschinen aller Art angewendet werden.

In letzter Zeit erhalten wir immer mehr Anfragen zur E-Umrüstung von Arbeitsmaschinen, die vorher mit Verbrenner Motoren gelaufen sind. Diesem Kundenwunsch möchten wir selbstverständlich nachkommen und nehmen dieses Angebot in unser Portfolio mit auf. Der Art der Maschine und Phantasie sind dabei nahezu keine Grenzen gesetzt. So haben wir beispielsweise jüngst die Umrüstung einer Bitummaschine aus dem Straßenbau Bereich begonnen. Die Elektrifizierung von Fahrzeugaufbauten wie beispielsweise Hydraulikpressen oder Kehrmaschinen sind ebenfalls möglich und können in ein rein elektrisches Antriebskonzept eingebunden werden. Die Elektrifizierung kann aus verschiedenen Gründen sinnvoll sein. So entfallen durch den Umbau beispielsweise zukünftige Wartungsarbeiten am Antriebsstrang der Geräte, wodurch Ausfallzeiten vermieden werden. Ein solches System ist außerdem nachhaltiger und hinsichtlich der verbrauchten Energie sparsamer. Wo ein Verbrennungsmotor dauerhaft laufen muss und dabei Benzin verbraucht, kann ein E-Motor variabler angesteuert werden und so den Energieverbrauch senken.

Sollten Sie Interesse am Umbau einer individuellen Arbeitsmaschine haben, melden Sie sich gerne unverbindlich bei uns und wir beraten Sie.

Der Gedanke, Bestandsfahrzeuge auf einen rein elektrischen Antrieb umzurüsten, begleitet uns bereits seit Gründung unseres Unternehmens. Dieser Ansatz kann aber nicht nur auf klassische Fahrzeuge, sondern auf Maschinen aller Art angewendet werden.

In letzter Zeit erhalten wir immer mehr Anfragen zur E-Umrüstung von Arbeitsmaschinen, die vorher mit Verbrenner Motoren gelaufen sind. Diesem Kundenwunsch möchten wir selbstverständlich nachkommen und nehmen dieses Angebot in unser Portfolio mit auf. Der Art der Maschine und Phantasie sind dabei nahezu keine Grenzen gesetzt. So haben wir beispielsweise jüngst die Umrüstung einer Bitummaschine aus dem Straßenbau Bereich begonnen. Die Elektrifizierung von Fahrzeugaufbauten wie beispielsweise Hydraulikpressen oder Kehrmaschinen sind ebenfalls möglich und können in ein rein elektrisches Antriebskonzept eingebunden werden. Die Elektrifizierung kann aus verschiedenen Gründen sinnvoll sein. So entfallen durch den Umbau beispielsweise zukünftige Wartungsarbeiten am Antriebsstrang der Geräte, wodurch Ausfallzeiten vermieden werden. Ein solches System ist außerdem nachhaltiger und hinsichtlich der verbrauchten Energie sparsamer. Wo ein Verbrennungsmotor dauerhaft laufen muss und dabei Benzin verbraucht, kann ein E-Motor variabler angesteuert werden und so den Energieverbrauch senken.

Sollten Sie Interesse am Umbau einer individuellen Arbeitsmaschine haben, melden Sie sich gerne unverbindlich bei uns und wir beraten Sie.

An einer Umrüstung interessiert oder noch Fragen?
Kontaktieren Sie uns!